SELBSTZAHLER


Die Praxis für Kinderneurologie Heidelberg ist eine reine Privatpraxis. Dadurch bin ich in der Lage, ausreichend Zeit für Sie und Ihr Kind einzuplanen.

Das Konzept der Privatpraxis ermöglicht kurzfristige Terminvergaben, so gut wie keine Wartezeiten in der Praxis und eine individuell auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnittene Betreuung sowie eine ausführliche Beratung der Eltern.

Die Behandlung in meiner Praxis steht allen Patienten offen, unabhängig von der Versicherung. Gesetztlich versicherte Patienten können die Leistungen als Selbstzahler übernehmen. Es lohnt sich, für alle in der Praxis für Kinderneurologie erbrachten Leistungen mit Ihrer Kasse Rücksprache zu halten, ob ggf. ein Teil oder die gesamte Rechnung übernommen werden kann. Ein Anspruch darauf besteht leider nicht.


https://kinderneurologie-heidelberg.de/wp-content/uploads/2017/01/Selbstzahler.jpg
  • Vorteile für Selbstzahler
Vorteile für Selbstzahler

Besonders bei kinderneurologischen Erkrankungen ist für die Diagnostik und Erstellung von Therapiekonzepten eine hohe fachliche Expertise von entscheidender Bedeutung. Viele Familien nehmen zusätzliche Hilfen aus den vielfältigen Bereichen der Alternativmedizin in Anspruch. Am Ende sind die dabei gezahlten Eigenleistungen oftmals höher als die Behandlung in einer Privatpraxis.

  • Abrechnung für Selbstzahler
Abrechnung für Selbstzahler

Grundsätzlich müssen Sie wissen, dass wir als Privatpraxis direkt mit Ihnen abrechnen, d.h. keinen Kontakt zu Ihrer Krankenkasse aufnehmen. Vertragspartner bei einer privaten ärztlichen Behandlung sind stets Arzt und Patient. Dies ist auch bei allen Privatversicherten der Fall.

Damit ich mich auf die Arbeit mit meinen kleinen und großen Patienten und ihren Familien konzentrieren kann, habe ich mit der Rechnungslegung einen vertrauensvolle Partner beauftragt. Bei Fragen zur Abrechnung wird man Ihnen dort – auch als Selbstzahler – jederzeit gerne weiterhelfen:

PVS Südwest GmbH
C 8, 9
68159 Mannheim

Telefon: 0621 164-164 (Patientenservice)

Kontakt >>

  • Kosten für Selbszahler
Kosten für Selbszahler

In einer Privatpraxis berechnet sich die Honorarhöhe nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Die Höhe der Kosten variiert nach Umfang und Zeitaufwand der erbrachten Leistungen.

Die durchschnittlichen Kosten für eine ausführliche kinderneurologische Erhebung der Entwicklungs- und Krankheitsgeschichte mit Untersuchung und Therapieempfehlung liegen zwischen 120 und 180 Euro. Die Kosten für eine Wiedervorstellung und Kontrollen von Therapieverläufen liegen niedriger.

Auf Wunsch kann auch eine Vorstellung nur für eine EEG-Ableitung erfolgen. Die Kosten dafür liegen bei ca. 90 Euro.

  • Rückfragen zu Selbstkosten
Rückfragen zu Selbstkosten

Abhängig von der Fragestellung bei Ihrem Kind informieren wir Sie gerne vorab detailliert oder erstellen einen individuellen Kostenvoranschlag.


Sprechzeiten


Montag
8:00 – 13:00
Dienstag
8:00 – 13:00
Mittwoch
8:00 – 13:00
Donnerstag
13:00 – 19:00
Freitag
13:00 – 18:00

Kontakt


Telefon (06221) 983 11 55

Telefax (06221) 983 11 66

kinderneurologie@atos.de